top of page
immobilienmakler.jpg

Beschreibung

 

Dieses imposante Anwesen mit über

290 m² Wohnfläche auf 2 Etagen verteilt, wurde im Jahr 1970 in einer massiven Bauweise auf einem parkähnlichen Grundstück mit ca. 6.000 m² in San Felice del Benaco (BS) direkt am Gardasee erbaut.

 

Diese Villa repräsentiert eine Oase der Ruhe und Erholung mit einem atemberaubenden Seeblick nur wenige Schritte vom Gardasee entfernt. Diese Villa auf 2 Ebenen befindet sich auf einem parkähnlichen Grundstück von ca. 6.000 m² und bietet Ihnen, mit einer von der Hauptstraße unabhängigen doppelten Auffahrt, einem neuen Swimmingpool und sehr viele anderen Annehmlichkeiten, ein einzigartiges Objekt. La "Beletage" oder auf italienisch "Piano Nobile" stellt das Herz des Hauses dar und erobert den hellen Wohnbereich, der mit einem Balkon mit Blick auf den Gardasee und gleichzeitig auf die Salò Promenade verbunden ist. Auf der gleichen "Beletage" Ebene finden wir auch die große Küche und den Schlafbereich mit drei Hauptschlafzimmern und drei Badezimmern, zusammen mit zwei begehbaren Kleiderschränken und vier großen Balkonen.

Das Erdgeschoss beherbergt einen zweiten großen Panorama-Wohnbereich mit bodentiefen Fenstern und direkten Blick auf den Gardasee, den wunderschönen Garten sowie auf den großzügigen neu angelegten Außenpool. Auf dieser Etage finden außerdem noch 2 separate Einzelzimmer und ein Badezimmer. Eine Doppelgarage und eine Waschküche im EG runden das Angebot ab.

Die Aufteilung auf zwei halbunabhängige Ebenen bietet eine wechselnde Flexibilität, die es Ihnen ermöglicht, Gäste mit maximaler Privatsphäre zu empfangen. Das Anwesen verfügt über einen neuen und wunderschönen Swimmingpool mit dem Maß      12 x 7,50 m, und eingefügt in ein flaches Grundstück von ca. 3000 m², umrundet von wertvollen ausgesuchten Pflanzen, genau den richtigen Platz um sich in den Sonnenstunden zu erfrischen und abends sich abzukühlen und zusammen mit Familie und Freunden zu grillen, Partys feiern oder zu verweilen und mit einem Glas Wein den Sternhimmel genießen. 

Ein Zugang von der Unterkunft führt zu einem Fußweg, der in 5 Minuten zum nahe gelegenen Strand führt.

Ausstattung

 

Erdgeschoß 2 Schlafzimmer je 10,00 m²  und 20,00 m² 1 Bad    14,25 m² 1 Hauswirtschaftsraum    23,00 m² 1 Verglaste Veranda mit Seeblick 80,00 m² 1 Waschküche + Abstellraum  23,00 m²   1 Diele  23,00  m²  1 Doppelgarage  51,00  m² 1 Außenpool            42,00  m²

Wohn- und Nutzfläche EG   266,25 m² 1 Garten & Park  5.868  m²

 

 

Obegeschoß

1 Flur  23,00 m² 1 Wohnzimmer  64,00 m² 3 Schlafzimmer  je  27,60 m²  76,00 m² 1 Wohnzimmer 26,40 m 1 Küche                                  11,00 m² 3 Bäder   je 14,25 m²  42,75 m²  4 Balkone je 13 m² (25%)   13,00 m² Wohnfläche OG 256,15 m²

Lage

Dieses Anwesen liegt nur 10 Gehminuten vom malerischen Hafen von Portese entfernt, wo es mehrere Liegeplätze, Hotels, Restaurants und Pizzerien gibt.

In 10 Autominuten erreichen Sie die nahe gelegenen Städte San Felice, Manerba und Salò mit Dienstleistungen und Attraktionen aller Art. 

San Felice del Benaco.

Der Name San Felice leitet sich wahrscheinlich vom lateinischen "sinus felix" (glücklicher Einlass) oder von den Schutzheiligen der Stadt ab: Felice, Adauto und Flavia. Der antike Name Scovolo, von „scopolus“ (Fels), wurde bis ins 15. Jahrhundert verwendet. Die Stadt ist 35 km von Brescia und 55 km von Verona entfernt. Seit 1927 bilden San Felice, Portese und Cisano eine einzige Gemeinde. Die Wurzeln der Siedlungen sind sehr alt, tatsächlich wurden Pfahlbaustationen, römische Grabsteine entdeckt und die Überreste mittelalterlicher Burgen sind noch sichtbar.

Das Viertel Portese Der ruhige Weiler Portese liegt etwa einen Kilometer vom Zentrum von San Felice entfernt. Dieses kleine Dorf war einst ein Fischerdorf im Gegensatz zu San Felice, dessen Wirtschaft traditionell auf der Landwirtschaft basierte. Sein Name leitet sich von "portensis" ab, Adjektiv von "portus" (Hafen), weil es als der Hafen von Valtenesi definiert wird. In der Antike und im Mittelalter waren die historischen Ereignisse von Portese mit denen von San Felice verbunden, bis zur Zerstörung von Scovolo (1279), als im Dorf eine Burg errichtet und die Gemeinschaft von Portese und Trevigiane gegründet wurde. Erst 1927 wurden die beiden Zentren endgültig vereint.

Sonstiges

-   touristisches Wohngebiet

-   Standorttyp Oberer Bereich von   

    Portese, versorgt mit Grünanlagen   

    und Nähediensten

-   Lage mit wunderschönen Seeblick

-   leicht erreichbar von der Hauptstraße

    Autobahn A4 Ausfahrt Brescia Ost   

    oder Desenzano del Garda

-   Öffentliche Verkehrsmittel: 

    Staatsbahnen, Buslinien und Fähren

    Krankenhaus in Desenzano del Garda 

-   Apotheken in jeder Gemeinde

-   Parken öffentlich in Portese und San 

    Felice

-   Entfernung vom GardaSee ca. 350 m

-   Haustyp: Herrenhaus mit Park und  

    Swimmingpool

-   Alterzustand, renoviert und   gepflegt

    ausgezeichnet

-   Dachtyp: geneigt in Holz-Zement

-   Fassaden: Backstein, Beton, Putz

-   Außentüren und Fenster: Holz mit 

    elektrischen Rollläden

-   Zäune: Hecken und Tore

-   Qualität der Oberflächen: Mittel-hoch

-   Klimaanlage, Erdgasheizung, 

    Alarmanlage

-   Balkone und Terrassen: 4 im 1. Stock

-   Bodenbelag: Gres Keramik

-   Badezimmer: Gres Keramik

-   Keller und Lager: im EG

-   Außenpool neu  2021 

-   Garten gut gepflegt mit viel Grün und   

    ausgewählten Bäumen

-   Energieauswei  wird erstellt

-   Haustyp freitehende Villa

 

Stadtplanung und Genehmigungen

Bewohnbarkeit: Genehmigung vom 23. Juli 1970, ausgestellt von der Gemeinde S. Felice Systemzertifizierungen vorhanden: Mechanisch, Hydro-Thermo-Sanitär und Elektrisch

Baugenehmigung: n. a. 507 vom 10.8.67, herausgegeben von der Gemeinde S. Felice.

 

Versicherung: Die Villa  ist vollversichert

 

DIE VILLA WIRD REGELMÄßIG MIT JÄHRLICHEN VERTRÄGEN VON  PROFESSIONELLEN HANDWERKERN FÜR HYDRAULIK, ELEKTRISCHE ANLAGE, SCHWIMMBAD UND GRÜN GEWARTETUND GEPFLEGT.

bottom of page